Hörspiel

Lauscherlounge präsentiert
Mi
06.
05.
20

PREMIERE Live-Hörspiel "Feuer im Schloss"

mit Oliver Rohrbeck, Jörg Klinkenberg uvm.
Lauscherlounge Veranstaltungen UG
Nach dem großen Erfolg von „Der Hexer“ wird mit „Feuer im Schloss“ nun ein weiterer Edgar-Wallace-Roman eigens für die Lauscherlounge als Live-Hörspiel interpretiert. Sprecher und Sprecherinnen, deren Stimmen den meisten Zuschauern bereits aus Film und Fernsehen bekannt sein dürften, lassen den spannenden Krimi auf der Bühne der ufaFabrik wiederauferstehen.

Einen besonderen Blickfang für Groß und Klein stellt der Geräuschemacher dar, der dem Publikum live vorführt, wie die verschiedenen Geräusche für Film und Hörspiel entstehen. Wie gewohnt garantiert „Die drei ???“-Kultsprecher Oliver Rohrbeck gemeinsam mit hochkarätigen Hörspiel-Kollegen einen Hörgenuss der Extraklasse!

Inhalt
„Der Alte“ wird ein psychisch kranker Verbrecher genannt, der aus der Nervenheilanstalt von Sketchley Hill in der Nähe von London ausbricht. Kurze Zeit später stellt Lord Arranway einen nächtlichen Einbrecher in seinem Schloss. Als er seine Waffe auf den Mann richtet, verhindert Lady Arranway einen Mord. Und doch brennt das Schloss einige Zeit später bis auf die Grundmauern nieder. „Der Alte“ wird verdächtigt – doch steckt er wirklich dahinter?

Besetzung
Oliver Rohrbeck – Synchronstimme von Ben Stiller, Chris Rock und Stimme von Justus Jonas („Die drei ???“)

Jörg Klinkenberg – Geräuschemacher bei Film- und TV-Produktionen

uvm. (tba)

Autor
Autor John Beckmann, geboren 1981, lebt in Hamburg. Seit 2007 ist er freier Autor und schrieb u.a. für die preisgekrönten Hörbuch-Serien „Darkside Park“, „Porterville“ und „Terminal 3“ sowie für „Die drei ???“. Für die Lauscherlounge verfasste er bereits spannende Live-Hörspiele und war unter anderem als Autor an der Produktion der beliebten Hörspielserie „Dodo“ beteiligt.

Das Live-Hörspiel
Wer die Augen schließt, hört ein Hörspiel – wer sie jedoch öffnet, erhält nicht nur einen Einblick in alle Aspekte der Hörspielproduktion, sondern erlebt zugleich eine ganz eigene Kunstform auf der Bühne. Bis zu acht Sprecher, Musiker und Geräuschemacher lassen gemeinsam Welten entstehen, die nur im Kopf des Publikums existieren. Das Besondere: Ein professioneller Geräuschemacher, der sonst große TV- und Kinoproduktionen vertont - und Sprecher, deren Stimmen dem Publikum aus Hollywoodfilmen wohl vertraut sind.

Über die Lauscherlounge
Alles rund um das gesprochene Wort: Die Lauscherlounge ist Verlag, Studio und Live-Veranstalter. 2003 von „Die drei ???“-Sprecher Oliver Rohrbeck gegründet, hat die Lauscherlounge bis heute über 500 Live-Hörspiele, Lesungen, Record Release Parties und vieles mehr veranstaltet. Außerdem produziert sie Hörspiele, Hörbücher und Podcasts.

Info: www.lauscherlounge.de
Mi 06.05.2020   Berlin
ufaFabrik
Sitzplatz
Normalpreis
24,20 €
ermäßigter Preis
19,80 €
Einlass erfolgt nur mit entsprechendem Nachweis über die Ermäßigung an der Abendkasse.
Schwerbehinderte/r inkl. einer kostenlosen Begleitperson
24,20 €
Begleiter von Schwerbehinderten ("B" im entsprechenden Ausweis) erhalten freien Eintritt (ohne separate Freikarte).
Rollstuhlfahrer/in inkl. einer kostenlosen Begleitperson
24,20 €
Begleiter von Rollstuhlfahrern ("B" im entsprechenden Ausweis) erhalten freien Eintritt (ohne separate Freikarte).
Einlass: 19:00 –  Beginn: 20:00 –  Anfahrt
freie Platzwahl
Allgemeine Zahlungsmittel

Kreditkarte
Vorkasse
PayPal
Sofort.

Live Podcast

So
26.
04.
20

texte von gestern

Erwachsene lesen Dinge, die sie als Kinder geschrieben haben
Ticketpreis 8,80 €

Lesung

Mi
29.
04.
20
Lauscherlounge

Songtextlesung

mit Oliver Rohrbeck, Stefan Krause und Dirk Wilhelm
Ticketpreis 17,60 - 20,90 €