Hörspiel

Lauscherlounge präsentiert
Do
30.
03.
23

Live-Hörspiel "Das Lufer Haus"

Horror-Livehörspiel
Lauscherlounge
„Wer den Gruselfilm „Blair Witch Projekt“ mochte, wird dieses Hörspiel lieben […]“
(Spiegel Online, 2012)

Bei düsterem Oktoberwetter 2011 auf dem alten Landgut St. Michael in Prädikow als Hörspiel „on location“ aufgenommen, schrie dieses aufwendig inszenierte Hörspiel schon immer nach einer Bühnenadaption. Gut zehn Jahre später, im Frühjahr 2023, geht die Lauscherlounge mit Autor und Regisseur Kai Schwind endlich diesen Weg, zusammen mit einem Großteil des ursprünglichen Ensembles.

Inhalt:
Im Jahr 2008 verbringt ein parapsychologisches Forscherteam einige Tage im legendären Spukhaus der Familie Lufer und verschwindet dort spurlos. Lediglich die kürzlich aufgefundenen Tonaufnahmen der Expedition liefern ein verstörendes Zeugnis der Geschehnisse.

Dieses Hörspiel ist anders als andere Hörspiele – schonungslos, real und authentisch eröffnet diese dokumentarische Erzählweise eine neue Dimension des Horrors. Die Batschkapp wird nun zum Ort des Geschehens und Autor und Regisseur Kai Schwind inszeniert mit allen Mitteln der Tonkunst ein ganz besonders packendes Live-Erlebnis.

Besetzung (tba)
Gabriele Blum– Hörbuch – und Werbesprecherin, Schauspielerin
Vera Molitor – Hörbuch- und Hörspielsprecherin, Schauspielerin
Uve Teschner – Hörbuch-, Hörspiel- und Synchronsprecher
Matti Krause – Schauspieler (Hamburger Schauspielhaus, Maxim-Gorki Theater Berlin)
uvm.

Autor
Kai Schwind (1976) ist Journalist, Medienwissenschaftler und leidenschaftlicher Hörspieler. Mit „Die Ferienbande“ gab er seinen Einstand in der deutschen Hörspielszene. Seitdem hat er sich als Autor und Regisseur bei den unterschiedlichsten Hörspiel-, Hörbuch- und Live-Hörspiel-Projekten einen Namen gemacht – unter anderem führte er Regie bei der Jubiläumstour „Die drei ??? und der dunkle Taipan“ 2022. Gemeinsam mit Andreas Fröhlich moderiert er den Podcast Haschimitenfürst – der Bobcast.

Das Live-Hörspiel
Wer die Augen schließt, hört ein Hörspiel – wer sie jedoch öffnet, erhält nicht nur einen Einblick in alle Aspekte der Hörspielproduktion, sondern erlebt zugleich eine ganz eigene Kunstform auf der Bühne. Fünf Schauspieler*innen, ein Sounddesigner und überraschende „special effects“ lassen gemeinsam Welten entstehen, die nur im Kopf des Publikums existieren.

Über die Lauscherlounge
Alles rund um das gesprochene Wort: Die Lauscherlounge ist Verlag, Studio und Live-Veranstalter. 2003 von „Die drei ???“-Sprecher Oliver Rohrbeck gegründet, hat die Lauscherlounge bis heute über 500 Live-Hörspiele, Lesungen, Record Release Parties und vieles mehr veranstaltet. Außerdem produziert sie Hörspiele, Hörbücher und Podcasts.
Do 30.03.2023   Frankfurt/Main
Batschkapp
Sitzplatz
Normalpreis
33,00 €
freie Platzwahl
ermäßigter Preis
27,50 €
Nur gültig mit Vorlage des entsprechenden Ausweises: Schüler, Studenten, Zivil-, Wehrdienst- und FSJ-Leistende, Sozialhilfeempfänger, Arbeitslose, Rentner

freie Platzwahl
Schwerbehinderte/r inkl. einer kostenlosen Begleitperson
33,00 €
Begleiter von Schwerbehinderten ("B" im entsprechenden Ausweis) erhalten freien Eintritt (ohne separate Freikarte).

freie Platzwahl
Rollstuhlfahrer/in inkl. einer kostenlosen Begleitperson
33,00 €
Begleiter von Rollstuhlfahrern ("B" im entsprechenden Ausweis) erhalten freien Eintritt (ohne separate Freikarte).
Einlass: 19:00 –  Beginn: 20:00 –  Anfahrt
freie Platzwahl
Allgemeine Zahlungsmittel
Kreditkarte
Vorkasse
PayPal
Sofort​überweisung

Hörspiel

ab
20.
09.
23
Lauscherlounge

"Die drei ??? und der Super-Papagei“ mit ...

Ein inszeniertes Mitmach-Hörspiel
Ticketpreis 27.50 - 35.20 €

Live Podcast

Do
01.
12.
22

texte von gestern

Erwachsene lesen Dinge, die sie als Kinder geschrieben haben
Ticketpreis 11,00 €